Manipulativer als "ich opfere meine Jugend für euch und die gute Sache" geht kaum.

May 13, 2022 · 7:45 PM UTC

123
420
11
4,944
Replying to @argonerd
Früher hieß das “berufstätig“ sein und war schlechter bezahlt 🤷🏻‍♂️
1
8
Replying to @argonerd
Gebt der LDJ gefälligst 10.000€ im Monat
1
7
Replying to @argonerd
Eher "arroganter" denn "manipulativer" ;)
3
Replying to @argonerd
Oh nein, ohne Ausbildung oder Können 10-15 Tausend pro Monat "verdienen". Mein Mitleid und Dank sind gewiss
3
Replying to @argonerd
Wie viele Menschen Mitte 20, die hart arbeiten, verdienen über 10.000 Euro im Monat? #emiliafester
6
7
57
Replying to @argonerd
Ohne Berufsbschluss zehn Riesen im Monat bekommen ist wirklich ein hartes Opfer. Für MICH muss sie das nicht tun.
9
Replying to @argonerd
Andere in ihrem Alter haben eine Berufsausbildung und viele Jahre harte Arbeit hinter sich. Oft schon eigene Kinder. Unfassbar.
1
68
Oder einen Einsatz im Kosovo, Afghanistan, Mali
1
7