Wer versichert mir eigentlich, dass der Bus mich nicht schneidet? Mittelspurige Radwege sind noch schlimmer, als die allseits bekannten „Mordstreifen“, weil jetzt der Verkehr an beiden Seiten entlang sausen kann! #Verkehrswende #Autokorrektur #mdRzA

Jan 19, 2022 · 8:46 PM UTC

29
50
15
338
4,123
Replying to @EBikeRadler
Wow, das ist scheisse nah. Muss sich echt nicht gut angefuehlt haben. 😳
2
6
Man stelle sich mal, da säße ein Kind im Kindersitz vor mir 😵‍💫 war aber nicht der Fall
1
3
Replying to @EBikeRadler
Jupp. Und sie werden gerne geschnitten. Sie sind eben auch nur ein auswuchs autogerechter Infrastruktur
14
Replying to @EBikeRadler
Mann Mann Mann, wie kann man als Berufskraftfahrer so ignorant sein und weiterhin Berufskraftfahrer bleiben? Wenn die Infrastruktur scheiße ist, muss man eben auch mal warten…. # bvg
1
6
Die denken leider, wie so viele Autofahrende, sie hätten IMMER Vorrang im Verkehr 🤦🏽‍♂️
1
2
Replying to @EBikeRadler
Die #BVGefährdet natürlich. Und die Infrastrukturplaner der Todesweichen.
1
6
Replying to @EBikeRadler
Wie verhält es sich bei sowas eigentlich mit dem Mindestabstand? Gilt der nur links?
1
3
Gute Frage. Auf jeden Fall ein Riesen Fehler in der Planung! Radfahrende gehören getrennt vom MIV auf sichere Radwege und nicht mitten auf die Straße.
1
1
7
Replying to @EBikeRadler
Die halten doch alle 1.5 Meter Abstand. Dann kann nichts passieren. Wobei, deine Kamera scheint ziemlich zu verzerren, sieht nach deutlich weniger aus :-(
2
What? Ich vermute deine Aussage ist etwas zweideutig. Die Realität wird weniger Abstand sein als der Eindruck der durch das Video entsteht. Das ist leider bei allen Weitwinkelkameras der Fall 🙃
1