104-jähriger behindert Rettungsfahrzeuge, doppelt so breite Autos nicht. Argument: “Menschen sollen sich nicht daran gewöhnen, dass das Sitzen auf den Gehwegen geduldet wird.” Ja, wo kämen wir auch hin, wenn Menschen den öffentlichen Raum nutzen? rnz.de/nachrichten/heidelber…

6:31 PM · Jul 14, 2021

20
151
18
532
Replying to @CCitiesOrg
Das ist ganz großes Kino @heidelberg_de, vor allem wenn man die Straße hinter dem Hauseingang so betrachtet. Wo ist da der Gehweg, der nicht zugestellt werden darf?
0
1
0
35
Replying to @CCitiesOrg
Haha, wie lächerlich ist denn die Stadt @heidelberg_de? Bloß weg die blöden Menschen damit das Blech nen Platz bekommt. Deswegen sind italienische Altstädte auch Touristenmagnete und deutsche Städte halt nicht.
0
0
0
19
Replying to @CCitiesOrg
Alles klar mit Dir @heidelberg_de? Die Stadt Schilda will ihre Geschichte zurück. #Schildbürger
0
0
0
10
Und das in der "Wohlfühl-Stadt am Neckar"! 😡🤦🏽‍♀️
1
1
0
15
Bin mir sicher dass man sich mit dem nötigen Kleingeld in Heidelberg sehr sehr wohl fühlen kann
0
1
0
1
Was für elende Schmocks es doch gibt.
0
0
0
2
Wenn Heidelberg genug von verlorenen Herzen hat.
0
0
0
0
Replying to @CCitiesOrg
Der soll sich da einen Anhänger hinstellen, dann fragt keine Sau mehr.
1
0
0
12
Ja, Anhänger mit Sessel und Grünpflanze drauf ♡
0
1
0
11
Interessant da auch die Ungleichbehandlung "Wirtschaft" im doppelten Sinn vs. Anwohner...
0
0
0
1